Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten

Veranstaltungen

Führung: Die sowjetische Geheimdienststadt 'Militärstädtchen Nr. 7'

Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

01. November 2020 – 15:00 bis 16:00 Uhr

Das "Militärstädtchen Nr. 7" bildete mit dem Deutschlandsitz der sowjetischen Spionageabwehr einen der wichtigsten westlichen Vorposten des KGB. Sehen Sie erhaltene Spuren der sowjetischen Nutzungszeit und erfahren Sie mehr über die einstige "Verbotene Stadt" in Potsdam. mehr

Die Vor- und Darstellung von Täterschaft und Verantwortung in Gedenkstätten und Museen im deutsch- und russischsprachigen Raum

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

06. November 2020 – 09:30 bis 15:30 Uhr

Sowjetische Offiziere auf dem Appellplatz der Zone I des sowjetischen Speziallagers in Sachsenhausen, um 1947 (Gedenkstätte Sachsenhausen)

Mit diesem Online-Workshop versuchen wir, deutsch- und russischsprachige „memorial professionals“, d.h. Gedenkstättenmitarbeiter/innen, Forscher/innen, aber auch Studierende, Vertreter/innen der Zivilgesellschaft und anderweitig am Feld Interessierte, in einen Austausch zu bringen. Die prinzipiellen Unterschiede der Aufarbeitungsdiskurse stehen im Zentrum der Diskussion. mehr

Alle Veranstaltungen

Meldungen

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald

Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

Gedenkstätte Opfer der Euthanasie-Morde

Gedenkstätte Zuchthaus Brandenburg-Görden

STELLENAUSSCHREIBUNG: Mitarbeiter*in für die Organisation von Veranstaltungen

14. Oktober 2020

Die Gedenkstätte Ravensbrück/Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten sucht spätestens zum 01.01.2021 eine*n Mitarbeiter*in für die Organisation von Veranstaltungen. Die Stelle wird mit der Entgeltgruppe 10 TV-L vergütet und ist vorerst auf 2 Jahre befristet. Die Wochenarbeitszeit beträgt 20 Stunden. Der Arbeitsort ist die Gedenkstätte Ravensbrück Fürstenberg/Havel. mehr

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

Auszubildende lernen und arbeiten in der Gedenkstätte Sachsenhausen

09. Oktober 2020

Heute ging die Projektwoche „Lernen und Arbeiten im ehemaligen KZ Sachsenhausen“ zu Ende, an der 24 Auszubildende des Eduard-Maurer-Oberstufenzentrums in Hennigsdorf gemeinsam mit ihren Lehrern und Ausbildern teilgenommen haben. mehr

Auszubildende setzen im Bereich der Häftlingswäscherei neue Bordsteine.
Alle Meldungen

Gedenkstätten in Brandenburg

Übersicht der zur Stiftung gehörenden Gedenkorte

Neue Dauerausstellung

Im Gefolge der SS. Aufseherinnen des Frauen-Konzentrationslagers Ravensbrück

Mahn und Gedenkstätte Ravensbrück
Aufseherinnenhaus (ab 25. Juli 2020)

Mehr erfahren

Gefördert durch