Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

On 21 March 1933 the local SA regiment set up the first concentration camp in Prussia in a vacant factory building in the centre of Oranienburg. In the months following the assumption of power by the National Socialists, Oranienburg took on a key role in the persecution of the opposition, especially in the “Reich” capital, Berlin.
learn more

Sachsenhausen concentration camp was built in the summer of 1936 as a model and training camp. Tens of thousands of the more than 200,000 prisoners interned here died as a result of hunger, disease, forced labour and mistreatment or were victims of systematic extermination operations by the SS.
learn more

In August 1945, a good three months after the end of the war and the liberation of Europe from National Socialist domination, the NKVD, the Soviet secret police, moved its Special Camp No. 7 to the centre of the former Sachsenhausen concentration camp. Of the 60,000 prisoners interned there, 12,000 died of hunger and disease.
learn more

After the site had been used for many years by the Soviet army, the Barracked People’s Police (KVP) and the National People’s Army (NVA) of the German Democratic Republic, planning began in 1956 for the Sachsenhausen National Memorial, which was inaugurated on 23 April 1961.
learn more

In the Sachsenhausen Memorial and Museum there are thirteen smaller permanent exhibitions illuminating various aspects of the history of the place. The Memorial is a place of mourning and commemoration while at the same time fulfilling its mission as a modern museum of contemporary history.
learn more

previousnext
  • 1933-1934 Oranienburg Concentration Camp
  • 1936-1945 Sachsenhausen Concentration Camp
  • 1945-1950 Soviet Special Camp
  • 1961-1990 Sachsenhausen National Memorial
  • seit 1993 Sachsenhausen Memorial and Museum

Museen bleiben ab dem 17. November geschlossen, Außengelände weiter geöffnet

Auf Empfehlung der Gesundheitsbehörden sind die Museen, das Besucherzentrum sowie Archiv und Bibliothek ab dem 17. November leider geschlossen. Das Außengelände bleibt weiterhin geöffnet. Informationsmaterial und Audioguides erhalten Sie vor dem Besucherzentrum von unseren Gelände-Hosts, die auch gerne Ihre Fragen beantworten.

Gebuchte Bildungsveranstaltungen können ausschließlich in Form von Führungen im Außengelände stattfinden.

Besucherinnen und Besucher sind verpflichtet, die allgemein geltenden Umgangs-, Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich teilweise im Homeoffice befinden, sind per E-Mail erreichbar. Anfragen an das Archiv der Gedenkstätte sind weiterhin per E-Mail möglich.

In der Zeit vom 19. Dezember 2020 bis einschließlich 1. Januar 2021 bleibt die Gedenkstätte geschlossen.

Wir bitten um Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

____________________________________________________________________________________________________________

1945 - Soviet Special Camp at Sachsenhausen


Virtual anniversary
 

1945 г. Советский спецлагерь в Заксенхаузене

Виртуальная годовщина

_________________________________________________________________________________________________________________

Events

News

STELLENAUSSCHREIBUNG: Sekretär/in für die Geschäftsleitung der Stiftung

03. December 2020

Die Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten sucht spätestens zum 01.02.2021, eine/n Sekretär/in für die Geschäftsleitung der Stiftung. Die Stelle wird mit der Entgeltgruppe 5 TV-L vergütet und ist vorerst auf 2 Jahre befristet. Die Wochenarbeitszeit beträgt 20 Stunden. more

Jahresbericht 2019 der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten erschienen

03. November 2020

Soeben ist der Jahresbericht 2019 der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten erschienen, der als Download zur Verfügung steht. more

all News

CURRENT OPENING HOURS DUE TO THE CORONA PANDEMIC

Outside area:
daily 8:30 am to 4:30 pm

Museums and Visitor's Information Centre are closed.

19 Dec. 2020 until 1 Jan. 2021: CLOSED

FREE ENTRANCE

75th Anniversary of Liberation online

 

Online program

TÖDLICHES TERRAIN. Eine akustische Erzählung in 5 Teilen für die Zukunft des Erinnerns

Follow us on:

Sachsenhausen Memorial and Museum

Straße der Nationen 22
D-16515 Oranienburg
Tel. +49 - (0) 3301 - 200-200
info@gedenkstaette-sachsenhausen.de

 

 

(copy 1)

ALL INFORMATION FOR VISITORS

HIGHLIGHTED OBJECTS: Walk on the Kurfürstendamm

mehr

Gefördert durch